Team der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis Viersen
Dr. Caspar Burkhard-Meier

Dr. Caspar Burkhard-Meier

Dr. Burkhard-Meier ist seit 2002 als Kardiologe in Viersen niedergelassen.

 

Nach dem Medizinstudium mit Staatsexamen 1986 war Dr. Burkhard-Meier (Jahrgang ´57) zunächst drei Jahre als Assistenzarzt und Doktorand in der Kardiologie am Klinikum Großhadern der LMU München (mit Forschungsaufenthalten am Institut de Cardiologie de Montréal/Canada und am GSPH Pittsburgh, PA/USA) tätig.
1989 wurde er an der LMU München über „Akut- und Langzeitergebnisse bei 750 PTCA-Patienten“ promoviert.

 

Danach wechselte er für knapp 3 Jahre in die Anästhesie der Universitätsklinik Düsseldorf, um anschließend in die Kardiologie zurückzukehren (Universitätsklink Köln): Dort absolvierte er die weitere Ausbildung zum Internisten und Kardiologen (Facharztprüfungen 1998).

 

Bis zur Niederlassung war er dann kardiologischer Oberarzt in der Herz-Kreislauf-Klinik Bad Berleburg tätig und erwarb dort die Teilgebietsbezeichnung „Rehabilitationswesen“.

 

<< zurück zum Team